Ich liebe es, in Blogrolls und Empfehlungslisten von anderen Bloggern herumzustöbern. Empfehlungen sind der beste Weg, die eigene To-Read-Liste aufzustocken.

Im Durchschnitt lese ich täglich etwa eine halbe Stunde. Zwar gibt es viele Blogs, bei denen ich gern mal in den einen oder anderen Artikel hineinschaue (wenn die Headline mich anspricht) – aber mehr als eine Handvoll Blogs regelmäßig mit zwei Kindern zu verfolgen? NO WAY! Der Tag hat halt eben nur 24 Stunden.

Hier eine kleine feine Liste meiner Lieblingsblogs:

Travel little one Claudi, Phil, Emma und Romy hoppen durch die Welt. Achtung: Fernweh garantiert!

Dariadaria. Wer kennt sie nicht? Madeleine ist eine der erfolgreichsten österreichischen Bloggerinnen. Nachhaltige Outfits, vegane Leckerbissen und ihr Einsatz in der Flüchtlingskrise machen ihren Blog liebens- und lesenswert.

A lovely journey Saskia’s Liebeserklärung an den ganz normalen Alltag als Familie.

Weddingerberg Papablog Mit Witz und Mut zu unbequemen Themen zeigt Johnny das turbulente Familienleben aus Papa-Perspektive.

Bis einer heult Pia schreibt ehrlich, treffend und tiefgründig über ihren Familienalltag mit drei Kindern.

A pinch of style Anna musste erst ihren hübschen Teppich an mich verkaufen, damit ich ihr stylishes Blogazine entdeckt habe. Sie nimmt ihre Leser mit auf eine Reise durch Interior, Familie, Essen und Mode.

Ich liebe Deko Deko, DIY, Backen, Reisen, Mamisein. Mona schreibt mit Herz und Seele. Die hübschen DIY Papierblumen haben mit mir ihren größten Fan gefunden.

Mamahoch2 Bianca und Sabrina leben kreativ mit Kindern – Nähen, Häkeln, Schnittmuster und vieles mehr.

What ina loves Himmlische Desserts und Rezepte findet ihr auf Ina’s Blog genau so wie ihre Lieblingsplätze und DIY Ideen.

Viel Spaß beim Lesen, Schmökern, Schmunzeln und Hängen bleiben.
Eure Sophie

 

Beitragsbild: Pinterest