Warum wir den Sommer so lieben:

Garantiert müde Kinder (Ich nenne es: „Baden bis der Sandmann kommt“), laue Nächte, frischer Pflücksalat, Frühstück auf der Terrasse, Wassermelone am Pool und Eiswürfel im Glas.

Ich achte schon darauf, dass die Jungs nicht zuviel süßen Saft trinken weil 1. nicht gesund und 2. Wespen naschen im Sommer gerne mit.
Weil Maxi „nur Wasser“ meistens ziemlich langweilig findet, haben wir diese Woche bunte Eiswürfel gezaubert:

Himbeeren, Heidelbeeren, klein gehakte Gurken, Zitronenminze, Melonenstücke, Walderdbeeren: Rein in die Eiswürfelform – Wasser drauf – ab in die Gefrierlade – warten – warten – 200x dem Kind erklären, dass die Würfel noch nicht gefroren sind – warten – FERTIG – rein ins Glas – Wasser drauf – bewundern – trinken – genießen – Früchte essen –  Aaahhh

Für die Eiskaffee Junkies unter euch: Frischen Kaffee in die Eiswürfelform und zum Vanilleeis genießen … LECKER – ich muss jetzt zum Kühlschrank!

Viel Spaß beim Einfrieren ♥

 

FullSizeRender

FullSizeRenderg

FullSizeRenderp

d