Happy Birthday my love. Zum 33er meines Mannes hab ich mal wieder den Schneebesen geschwungen. Hier das Rezept für die einfachste Torte ever. Frischkäsetorte mit Cookie-Boden (ohne Backen!):

Zutaten (für eine Springform mit ca. 23cm Durchmesser):
125g Schokoladen-Cookies
80g Butterkekse
60g Butter
200g weiße Schokolade
1 Glas Weichsel Marmelade (Wir lieben Darbo Fruchtreich Maraska Weichsel)
1/2 Vanilleschote
200g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
100g Magertopfen
250ml Sahne
1 Glas Darbo Fruchtikus
Kokosraspeln (Ich verwende ausschließlich diese Bio Raspeln von Alnatura…schmecken einfach besser als normales Kokosette)

Zubereitung:

  1. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Cookies und Butterkekse in einem Gefrierbeutel mit Nudelholz oder Schnitzelklopfer zerbröseln.
  2. Die Butter in einem Topf zerlassen und mit den Keksbröseln mischen. Masse als Boden in die Form drücken. Kalt stellen.
  3. Für die Creme die Schokolade im Wasserbad schmelzen und lauwarm abkühlen lassen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark mit einem Messer herauskratzen.
  4. Frischkäse, Topfen, zerlassene Schokolade und Vanillemark mit dem Handrührgerät verrühren.
  5. Die Sahne steif schlafen und vorsichtig under die Frischkäsemischung heben.
  6. Keksboden aus dem Kühlschrank holen, zuerst Weichselmarmelade, dann Frischkäsecreme auf den Boden streichen.
  7. Kokosraspeln auf die Creme streuen und mindestens 4 Stunden kühlen.
  8. Zum Servieren die Torte aus der Springform lösen. Fruchtikus mit einem Teelöffel in der Mitte der Torte verteilen.

 

3…2…1…GENIEßEN!!!

FullSizeRender