Xandi und ich haben die vergangenen freien Vormittage genutzt, um sein Kinderzimmer noch ein bisschen aufzuhübschen. Die Wolkenlampe an der Wand hat Gesellschaft von vielen kleinen schwarzen Punkten bekommen, die wir nun jeden Tag bestaunen und immer wieder probieren, alle einmal durch zu zählen (bei 3 ist meistens Schluss).
In der Küche herrscht farbiges Getupfe. Mintgrün getupft kocht es sich doch gleich viel lustiger.
Hach, wir sind halt einfach Wandstickerfans – eine einfache Möglichkeit, Wände aufzupeppen und das Beste: Die Kinder sind beim Verschönern mittendrin statt nur dabei – ohne Kinderzimmerverwüstung mit Farbe oder ähnliches.
Weiter geht’s: Die Kuscheltiere haben ihren Platz in Kisten und Körben gefunden und die wandelbare Girlande zeigt, wer hier der Chef ist.
Jetzt seid ihr dran: 1x umschauen und inspirieren lassen – Los geht’s!

Die Links zum Nachshoppen und Nachbasteln gibt’s wie immer ganz unten im Beitrag.

Übrigens: Aufhübschprozess von Kinderzimmer 2.0 ist auch schon voll im Gange. Tipi Town ist bald fertig, seid gespannt…

FullSizeRender0

FullSizeRender-3

FullSizeRender01

FullSizeRender-1

FullSizeRender-5

FullSizeRender-7

FullSizeRender-1

FullSizeRender232

 

Wandsticker:
„You are loved“ von Shanna Murray HIER
Punkte schwarz Ferm Living HIER
Punkte mint little_livery HIER
Mini House Ferm Living HIER

Plissee Anhänger – Anleitung zum Basteln HIER
Wandhaken Ikea HIER
Bilderrahmenleiste Ikea – für Kuscheltiere, Bücher und schönen Kleinkram HIER (bei Ikea derzeit nicht erhältlich)
Aufbwahrungskiste aus Holz mit Rollen  – Anleitung zum Basteln, Anmalen, Schrauben HIER
Buchstabengirlande „A little lovely Company“ HIER
Aufbewahrungkorb mint Ferm Living HIER