[vc_row][vc_column width=“5/6″][vc_column_text]Nach sechs Jahren Pampers, circa 12.000 Windeln (ein Kind, das mit zweieinhalb Jahren rein ist, benötigt laut einer Studie 6.000 Windeln) und tonnenweise Müll, sind wir endlich frei. Xandi ist (fast) rein. Wir brauchen im Durchschnitt noch eine Windel pro Nacht.

Der Wickeltisch wird hier nun nicht mehr benötigt  – Yay – und Xandi’s Gewand schreit schon ganz dringend nach mehr Stauraum. Ich habe ja kurz mit dem Gedanken gespielt, ein Kinder-Schlafzimmer und ein eigenes Spielzimmer einzurichten. Irgendwie gefiel mir der Gedanke, dass die beiden gemeinsam in einem Zimmer schlafen und ich die Garderobe von beiden in einem Kasten horte.

Für Maxi wird es jedoch in letzter Zeit immer wichtiger, sich auch mal in „sein Reich“ zurückzuziehen, in Ruhe abzuhängen und sich mal nicht alle tollen Playmobil-Bauten vom kleinen Bruder zerstören lassen zu müssen.
Darum zieht Xandi in mein Büro – die Wickelkommode wandert in den Keller (oder bekommt neue Besitzer, da sind wir uns noch nicht ganz sicher ;-)) und eine neue Aufbewahrungslösung und Wandfarbe muss her. Bei den Aufbewahrungsmöbeln bin ich noch nicht ganz sicher, denke aber es wird das zeitlose, weiße Stuva System von Ikea.

Was uns sonst noch so gefällt? Seht selbst … !
Wir werden das Projekt „Kinderzimmer neu“ in den nächsten Tagen angehen.

Auf die Pinsel, fertig … LOOOOOS!!![/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/6″][vc_empty_space empty_h=“4″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_gallery el_id=“gallery-942441″ medias=“1990,2032,2033,1985,1986,2036,2038″ gutter_size=“2″ media_items=“media|lightbox|original“ screen_lg=“1000″ screen_md=“600″ screen_sm=“480″ single_text=“under“ single_overlay_opacity=“1″ single_image_anim=“no“ single_padding=“2″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Fotos & Inspirationsquellen:
Nina Bungers // Pinspiration
Mommo Design
Smallable
Human Empire Shop
Bisou de Lou
Ferm Living[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]